Aufnahme eines Perseiden-Metors, 12. August 2016 in Spruce Knob, West Virginia. NASA on The Commons

Perseiden 2020: Sternschnuppen bei klarem Wetter

Gute Aussichten auf Sternschnuppen im August

Der Sternschnuppenstrom der Perseiden erreicht in diesem Jahr am Vormittag des 12. August seinen Höhepunkt. Der Mond befindet sich in der abnehmenden Phase, etwas weniger als halb voll, und geht erst nach Mitternacht im Osten auf. Die Nächte vom 11. auf den 12. und vom 12. auf den 13. August sind ideal, um nach den Perseiden Ausschau zu halten.

Der Name des Meteorstroms stammt von dem Sternbild "Perseus" ab, aus dem die Leuchtspuren zu entspringen scheinen. Der Radiant, das Zentrum der Leuchtspuren, liegt im Kopf des Perseus. Dieses Sternbild ist ein typisches Herbststernbild und steht daher im Sommer abends noch tief im Osten und steigt erst im Laufe der Nacht weiter auf. Je höher Perseus steht, um so größer ist der Bereich des Himmels, an dem Sternschnuppen auftreten können. Zur Beobachtung blicken Sie am besten nach Osten und zählen gemeinsam in einer Gruppe die Sternschnuppen. Beobachten Sie dabei über eine längere Zeit, etwa eine Stunde. Bei kürzeren Zeitintervallen sind die statistischen Schwankungen der registrierten Anzahl von Meteoren noch sehr hoch. In einer Stunde können sie vermutlich 20 - 50 Meteore zählen.

Informationen zu den Perseiden und anderen Meteorströmen bietet die "International Meteor Organization" an.

Kometenstaub

Jedes Jahr im Juli und August durchläuft die Erde den Staub und Schutt, den der Komet 109P/Swift-Tuttle zurückgelassen hat. Dieser Komet hat eine Umlaufzeit von 133 Jahren um die Sonne und durchkreuzte zuletzt 1992 das Innere unseres Sonnensystems. Obwohl der Komet sich nun längst wieder weit draußen in unserem Sonnensystem befindet,  trifft die Erde doch in jedem Jahr auf die Staubreste, die der Komet bei seinen vielen Umläufen um die Sonne zurückgelassen hat.

 

Live-Streams zur Beobachtung der Sternschnuppen

Wenn Sie wegen schlechten Wetters keine gute Beobachtungsmöglichkeiten haben, können Sie sich die Perseiden auch in einigen Live-Streams im Internet anschauen. Live-Streams bieten u.a. an

Bitte schauen Sie rechtzeitig auf diesen Webseiten nach, wann und wie lange die Live-Streams zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar